Was kostet die Welt?

Der Schriftsteller Erich Nossack erzählt die Geschichte eines Fisches, der in maßloser Selbstüberschätzung und Überheblichkeit seine ihm zugewiesene Rolle abschütteln will. Er will seine Artgenossen verlassen und sich zwischen Tümpeln und Sand  bewegen. Er fühlt sich zu Höherem berufen, will hoch hinaus und die Niederungen des Daseins überspringen.

Neymar & Alaba

Bekenntnisse zum christlichen Glauben sind bei uns ins Deutschland selten zu hören. Mit Erstaunen nehmen wir zu Kenntnis, dass die christliche Kirche in  Brasilien und China wächst. Der Gottesdienstbesuch nimmt zu während bei uns Kirchen geschlossen werden.

Liebe & VERGEBUNG

Im Juni erschoss der 21-jährige Dylann R. in Charleston, USA neun Menschen in einem Kirchengebäude. Nach dem Schock über dieses Massaker war die weltweite Öffentlichkeit bewegt von der Vergebungsbereitschaft vieler Hinterbliebener.  Dylann R.  wollte einen Rassenkrieg anzetteln aber die Reaktion der Menschen war Vergebung und Segen statt Krieg.

Rubens

Jan Rubens war ein in Italien ausgebildeter Rechtsanwalt und Schöffe in Antwerpen. Er arbeitete als Berater von Anna von Sachsen, der Gemahlin Wilhelms von Oranien. Wilhelm klagte jedoch Jan Rubens an, eine Affäre mit Anna zu haben, um die Scheidung von der ungeliebten Gattin einreichen zu können. Jan Rubens wurde gefoltert und kam 1571 in das Gefängnis auf der Festung Dillenburg.

Seiten